Nährlebnis Ernährungsberatung

ESSEN BESSER ERLEBEN

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

 

 

 

In den vergangenen Jahren hat  die Bedeutung an Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung stetig zugenommen. BGF ist ein geeignetes Mittel, auf die gesundheitlichen Beanspruchungen der Beschäftigten zu reagieren.

Früher war harte körperliche Arbeit die Hauptbelastung in der Arbeitswelt. Heute kommen der zunehmende Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien und gestiegene Anforder-ungen an die Arbeitsqualität sowie vermehrter Zeitdruck hinzu.

Zur BGF gehören die Bereiche Bewegung, Stressbewältigung, Suchtmittelkonsum.

Die Ernährung spielt als zentraler Lebensbereich eine große Rolle am Arbeitsplatz, wenn es z. B. um die Bereiche Betriebsverpflegung oder arbeitsplatzgerechte Ernährung geht.

 

Vorteile für Sie als Arbeitgeber:

Vorteile für Ihre Mitarbeiter:

  • Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter wird gesteigert oder gesichert.
  • Durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle werden Kosten eingespart.
  • Die Identifikation mit dem Unternehmen steigt und damit auch die Motivation.
  • Die Produktivität und auch die Qualität werden gesteigert.
  • Das Image des Unternehmens wird verbessert.
  • Die Wettbewerbsfähigkeit wird größer.
  • Die eigene Leistungsfähigkeit wird erhöht oder erhalten.
  • Die gesundheitlichen Bedingungen im Unternehmen werden verbessert.
  • Der Gesundheitszustand wird verbessert und die gesundheitlichen Risiken werden gesenkt. 
  • Die Anzahl der Arztbesuche wird reduziert.
  • Die Lebensqualität wird verbessert.
  • Die höhere Arbeitszufriedenheit führt zu einem besseren Betriebsklima. 
  • Der Arbeitsplatz und die Arbeitsabläufe werden aktiv mitgestaltet.

 

Als zertifizierte Ernährungsfachkraft erfülle ich die Anforderungen an die Qualität von Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (nach: § 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V). Das bedeutet, dass die gesetzlichen Krankenkassen von mir durchgeführte Aktionen unterstützen.

Im Rahmen eines bestehenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements biete ich Ihnen verschiedene Aktionen an z. B. in Form von:

  • Vorträgen,
  • Koch-Events,

  • Workshops,
  • Aktionstagen,
  • Kursen,
  • Einzelberatungen,
  • Mitgestaltung einer gesunden Kantine

oder einer Kombination daraus. 

Die Themenauswahl treffen wir anhand der Anforderungen Ihres Unternehmens. Gerne unterbreite ich Ihnen Vorschläge.

Sie möchten die Betriebliche Gesundheitsförderung in Ihr Management integrieren oder ausbauen? Bei der Konzeptentwicklung bin ich Ihnen gerne behilflich.

Für weitere Informationen oder Angebote nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

 

Informationen im Netz:

Bundesministerium für Gesundheit  

GKV-Spitzenverband